zur Startseite Tel. 07662 2602

Patientenverfügungen

Abbildung eines Stethoskops

werden nach Terminvereinbarung anhand des neuen Patientenverfügungsgesetzes vom 1.6.2006 mit Ihnen erstellt. Üblicherweise erstellen wir die Verfügungen zweizeitig.

Nach einem ausführlichen Erstgespräch lassen wir einige Tage vergehen, um dann in einer zweiten Sitzung die gültige Fassung zu erstellen.

Nach der ärztlichen Beratung muss die Patientenverfügung von einem Anwalt oder Notar bestätigt werden, um den österreichischen Rechtsvorschriften zu entsprechen.